News
 

Boxen: Huck geht mit gutem Gefühl in Kampf gegen Arslan

Stuttgart (dts) - Der Boxer Marco Huck geht mit einem "ziemlich guten Gefühl" in den Kampf gegen Firat Arslan, der am kommenden Samstag stattfindet. "Ich bin fit und gesund. Ich möchte im Ring glänzen", sagte Huck im Gespräch mit "Focus-Online".

Zwar habe er sich natürlich auf einen Kampf über zwölf Runden eingestellt, so Huck. "Aber ich suche im Ring auch immer die Entscheidung, das ist das Beste, was es gibt im Boxen." Mit Blick auf seinen Gegner erklärte der Boxer, dessen Kondition sei "unmenschlich". "Der hat eine Kondition wie zehn Pferde, da ziehe ich wirklich den Hut vor. Da können sich sehr viele eine Scheibe von abschneiden", sagte Huck vor dem zweiten Aufeinandertreffen der beiden Boxer. Das erste Duell hatte Huck für sich entscheiden können, obwohl Arslan den Kampf über weite Strecken dominiert hatte.
Sport / DEU / Boxen
22.01.2014 · 13:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen