News
 

Bosbach will Vereinen Beihilfe zum Suizid verbieten

Düsseldorf (dpa) - Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach hat sich für eine klare gesetzliche Neuregelung der Sterbehilfe ausgesprochen. Der dpa sagte er, solche Vereine und Organisationen sollte man verbieten, die geschäftsmäßig die Gelegenheit zur Selbsttötung vermitteln oder verschaffen wollen. Er äußerte die Hoffnung, dass eine Gesetzesreform in dieser wichFrage eine möglichst breite, fraktionsübergreifende Akzeptanz finde. Damit stellte sich Bosbach hinter die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe, der jede Form der organisierten Hilfe zur Selbsttötung verbieten will.

Gesellschaft / Sterbehilfe
24.01.2014 · 08:05 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen