News
 

Bosbach wertet Reform des Waffenrechts als Erfolg

Halle (dpa) - Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach, hat die Reform des Waffenrechts nach dem Amoklauf von Winnenden als Erfolg gewertet. Die Änderung des Waffengesetzes habe einen deutlichen Sicherheitsgewinn gebracht», sagte er der «Mitteldeutschen Zeitung». Die Reform sieht verdachtsunabhängige Kontrollen von Waffenbesitzern vor. Ein 17 Jahre alter ehemaliger Schüler hatte vor genau einem Jahr in der Albertville-Realschule von Winnenden acht Schülerinnen, einen Schüler und drei Lehrerinnen erschossen. Auf der Flucht tötete er drei Menschen und sich selbst.
Innere Sicherheit / Waffen / Kriminalität / Amoklauf
11.03.2010 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen