News
 

Bosbach und Gröhe werden von CDU in den ZDF-Fernsehrat entsandt

Berlin (dts) - Die CDU hat den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Bosbach, und den Generalsekretär Hermann Gröhe als neue Vertreter der Partei in den Fernsehrat des ZDF entsandt. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, nehmen die Unionspolitiker die Plätze von Bundeskanzleramtschef Ronald Pofalla und Maria Böhmer ein. Böhmer bleibt laut "Focus" Mitglied des Fernsehrats. Sie vertritt künftig als Staatsministerin für Integration die Bundesregierung in dem 77-köpfigen Aufsichtsgremium. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) kehrt als Repräsentant des Bundes in das Gremium zurück. Wichtigste Aufgabe des ZDF-Fernsehrats ist die Wahl des Intendanten und die Genehmigung des Haushalts.
DEU / Parteien / Fernsehen
28.03.2010 · 10:25 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen