News
 

Bosbach gegen U-Ausschuss

Berlin (dpa) - Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach hält einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zu den Neonazi-Morden für verfrüht. Zum jetzigen Zeitpunkt sehe er dafür überhaupt keine Notwendigkeit, sagte er der «Financial Times Deutschland». Er rate dringend dazu, erst einmal die Ermittlungsergebnisse abzuwarten. Im Kampf gegen den Rechtsextremismus setzt jeder zweite Deutsche auf ein NPD-Verbot. Dies ergab der neue «Deutschlandtrend», eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des ARD-«Morgenmagazins».

Extremismus / Kriminalität
25.11.2011 · 04:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen