ZenAD.de | Banner, Layer, Popup - Ohne Reloadsperre
 
News
 

Bordelle laut Justizminister «knallhartes Geschäft»

Stuttgart (dpa) - Nach einer Großrazzia in sogenannten Flatrate- Bordellen in Baden-Württemberg müssen zwei der Etablissements schließen - aufgrund von hygienischen Mängeln. Der Justizminister des Landes, Goll hat die Bordelle als «knallhartes Geschäft» bezeichnet. Es sei blauäugig zu glauben, dass Prostitution ein normaler Beruf sei. Gestern hatten rund 700 Beamte Puffs in bundesweit vier Städten durchsucht. Gegen die Flatrate-Bordelle, die mit Sex nach Belieben zum Festpreis werben, hatte es zuletzt heftigen Widerstand gegeben.
Gesellschaft / Prostitution
27.07.2009 · 12:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen