News
 

Bonn bleibt erster Sitz des Verteidigungsministeriums

Berlin (dpa) - Der erste Dienstsitz des Verteidigungsministeriums bleibt in Bonn. Das sagte Minister Thomas de Maizière dem Bonner Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und dem Landrat des Rhein-Sieg-Kreises Frithjof Kühn bei einem Gespräch zu. Nach Angaben des Ministeriums kündigte er an, so viele Mitarbeiter wie möglich nach Berlin holen zu wollen. In Bonn sollten trotzdem 4000 Bundeswehr-Dienstposten erhalten bleiben. Das Ministerium hat derzeit gut 3000 Mitarbeiter, von denen rund 500 in Berlin stationiert sind.

Verteidigung / Bundeswehr / Reform
24.10.2011 · 16:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen