News
 

Bonn: 70-jähriger Radfahrer verletzt sich bei Sturz tödlich

Bonn (dts) - In Bonn ist gestern Abend ein 70-jähriger Radfahrer bei einem Unfall getötet worden. Wie ein Sprecher der Polizei Bonn mitteilte, wurde von Fußgängern gegen 22.00 Uhr eine leblose Person an der Böschung eines Radweges entdeckt. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen war der Rentner mit seinem Rad unterwegs, als er beim Wechseln des Fahrradweges die steinige Uferböschung hinunterstürzte. Bei dem Sturz verletzte sich der 70-Jährige, der keinen Helm trug, offenbar tödlich.
DEU / NRW / Verkehrsunfall
27.06.2009 · 10:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen