News
 

Bombenentschärfung in Koblenz soll früher beginnen

Koblenz (dpa) - Die Bombenentschärfung in Koblenz kann wohl früher beginnen als geplant. Die Evakuierung ist bisher reibungslos abgelaufen. Der Kampfmittelräumdienst kann deshalb voraussichtlich schon vor 15.00 Uhr mit seiner Arbeit an den beiden Bomben beginnen. Auch um ein Fass mit giftigen Chemikalien müssen sich die Experten kümmern. Die Fundstücke waren im Rhein aufgetaucht, weil der Fluss nach dem ungewöhnlich trockenen November einen sehr niedrigen Wasserstand hat.

Notfälle / Kriegsfolgen
04.12.2011 · 13:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen