News
 

Bombendrohung in Ikea-Filiale in Belgien

Gent (dpa) - Eine Ikea-Filiale im belgischen Gent ist nach einer Bombendrohung geräumt worden. In dem schwedischen Möbelhaus explodierte ein Wecker. Verletzt wurde niemand. Spezialisten hatten das Geschäft nach Sprengsätzen durchsucht, aber nichts gefunden. Der Wecker sei kein Ikea-Produkt, sondern vermutlich in dem Geschäft von Unbekannten zurückgelassen worden, hieß es. Auch aus einem anderen Ikea-Geschäft im niederländischen Eindhoven meldete die Polizei eine Bombendrohung. Dort gab es eine leichte Explosion in einem Mülleimer außerhalb des Gebäudes.

Kriminalität / Belgien
30.05.2011 · 23:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen