News
 

Bombendrohung gegen Karstadt-Filiale in Flensburg

Flensburg (dts) - In Flensburg hat ein Unbekannter am Freitag mit einer Bombenexplosion in einer Karstadt-Filiale gedroht. Wie die Behörden mitteilten, ging die Bombendrohung am Mittag bei der Polizei ein. Es wurden jedoch keine Forderungen gestellt.

Darauf wurde ein Großeinsatz der Ordnungshüter eingeleitet. Nach Rücksprache mit der Geschäftsführung wurde die Filiale geräumt und mit sieben Sprengstoffsuchhunden abgesucht. In dem Gebäude hielten sich über 100 Personen auf. Insgesamt waren zwischenzeitlich über 20 Polizeibeamte im Einsatz. Der Kampfmittelräumdienst wurde benachrichtigt, nachdem durch die Beamten ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden waren. Die Mitarbeiter konnten allerdings Entwarnung geben, da es sich nicht um einen Sprengstoff handelte, sondern um ein harmloses Kleidungsstück. Die Ermittlungen der Polizei nach dem Urheber der Drohung dauern an.
DEU / SWH / Polizeimeldung / Kriminalität
15.07.2011 · 20:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen