News
 

Bombendrohung bei Galeria Kaufhof in Essen

Essen (dts) - In Essen hat es am Montag eine telefonische Bombendrohung in einer Filiale der Galeria Kaufhof gegeben. Die Geschäftsführung alarmierte gegen 13:15 Uhr die Polizei, die den Bereich vor dem Haupteingang räumte. Anschließend mussten alle Kunden das Gebäude verlassen und das Kaufhaus wurde mit Hilfe eines Sprengstoffspürhundes durchsucht.

Im Gebäude konnte nichts Verdächtiges festgestellt werden. Zwei weitere Sprengstoffspürhunde schlugen allerdings an einem Papierkorb vor dem Kaufhaus an. Ein Sprengstoffexperte wurde alarmiert, der gegen 16.15 eintraf. Es konnte aber kein Sprengstoff im Papierkorb gefunden werden. Gegen 17 Uhr wurden die Sperrungen aufgehoben und für den Publikumsverkehr wieder freigegeben. Das örtliche Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen, um den Anrufer zu identifizieren.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Unternehmen / Kriminalität
30.05.2011 · 18:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen