News
 

Bombenanschlag in Bagdad tötet mindestens neun Iraker

Bagdad (dts) - Bei einem Bombenanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind heute mindestens neun Iraker getötet worden. Unter den Todesopfern sollen sich nach offiziellen Angaben auch zwei Anführer einer regierungstreuen sunnitischen Miliz befinden. Diese bekämpft das Terrornetzwerk "al-Qaida" und unterstützt die Bemühungen der US-amerikanischen Armee, den Irak zu stabilisieren und zu befrieden. Die Gewalt begann um acht Uhr morgens irakischer Zeit, als eine Bombe am Straßenrand explodierte und das eigentliche Ziel, einen Konvoi des Transportministeriums, verfehlte und stattdessen zwei Passanten in den Tod riss.
Irak / Terrorismus / Militär
22.06.2010 · 21:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen