News
 

Bombe am Times Square

New York (dpa) - New York ist einem Blutbad entronnen. Am vielbevölkerten Times Square haben Polizisten eine Autobombe entdeckt. Die Gegend wurde abgeriegelt. Ein Verdächtiger flüchtete. In dem Wagen befanden sich Benzinkanister, Propangas-Flaschen und Drähte. Zudem stieg Rauch auf. Experten untersuchten mit Hilfe eines Roboters das Auto. Die Hintergründe der Bombe sind unklar. Kurz vor dem letzten Jahreswechsel hatte die Polizei schon einmal ein verdächtiges Auto auf dem Platz gefunden. Der Verdacht stellte sich aber als unbegründet heraus.
Notfälle / USA
02.05.2010 · 07:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen