News
 

Bombardier stattet Passagierjets mit Funk-Blackbox aus

Montréal (dts) - Als erster Hersteller weltweit will der kanadische Konzern Bombardier seine neuen Passagierjets mit einer Funk-Blackbox ausstatten, die ständig die Flugdaten an die Bodenstation überträgt. Dem Nachrichtenmagazin "Focus" zufolge plant der Konzern, die elektronischen Systeme in seine CSeries-Mittelstreckenmaschinen einzubauen. Diese sind ab 2013 für die Auslieferung vorgesehen.

Bombardier zieht damit Konsequenzen aus mehreren Flugzeugabstürzen der Vergangenheit, bei denen die Unfall-Aufklärung wegen beschädigter oder verloren gegangener Flugdatenschreiber – der Blackbox – nicht möglich war. Bisher zeichnen zwei Rekorder wichtige Werte wie Geschwindigkeit, Flughöhe, Kurs oder Neigungswinkel sowie die Gespräche der beiden Piloten mit dem Tower auf. Bei der "Live"-Übermittlung werden die Informationen vom Flugzeug via Funk über Satellit an die Bodenstationen gesendet.
Kanada / Unternehmen / Luftfahrt / Industrie
24.10.2010 · 10:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen