News
 

Bolts «Sekundenlohn» liegt bei 2665 Dollar

Berlin (dpa) - Usain Bolt hat bei diesen Weltmeisterschaften bisher allein an Prämien rund 2665 US-Dollar pro gelaufener Sekunde verdient. Für jeden WM-Titel schüttet der Weltverband IAAF 60 000 US- Dollar aus. Für jeden Weltrekord gibt es 100 000 Dollar dazu. Da der Jamaikaner die 100 und 200 Meter jeweils in Weltrekordzeit gewann, strich er in den vergangenen Tagen allein 320 000 Dollar an Prämien ein - seine Werbeeinnahmen und die Aussicht auf steigende Antrittsgagen bei den großen Meetings nicht eingerechnet.
Leichtathletik / WM / Bolt
21.08.2009 · 14:58 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen