News
 

Bolt holt drittes WM-Gold

Berlin (dpa) - Sprint-Superstar Usain Bolt hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin seine dritte Goldmedaille geholt. Nach den Siegen über 100 und 200 Meter gewann Bolt auch mit der jamaikanischen Staffel über 4 x 100 Meter. Steve Mullings, Michael Frater, Bolt und Schlussläufer Asafa Powell waren in 37,31 Sekunden nicht zu schlagen, verfehlten aber ihren Weltrekord von 37,10. Rang zwei ging an Trinidad and Tobago vor Großbritannien.
Leichtathletik / WM
22.08.2009 · 21:32 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen