News
 

Bolt erhält sein Mauerstück per Schiff

Berlin (dpa) - Der herausragende Sprinter der Leichtathletik-WM, Usain Bolt, wird das ihm vom Land Berlin geschenkte Mauerstück per Schiff erhalten. Berlin habe einen Sponsor für den Transport gefunden, sagte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit dem RBB. Das drei Meter hohe und drei Tonnen schwere Stück werde in drei Wochen in Jamaika eintreffen. Das Mauerteil stammt vom Potsdamer Platz und wurde von einem Künstler bemalt. Auf dem Betonstück sei Bolt bei seinem 100-Meter-Weltrekordsieg zu sehen.
Leichtathletik / WM / Berlin / Mauer
24.08.2009 · 08:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen