News
 

Bolt: 160 000 Dollar für Sieg und Weltrekord

Berlin (dpa) - Keiner ist schneller als Usain Bolt. Der Jamaikaner hat über 100 Meter einen neuen Rekord aufgestellt. Nach 9,58 Sekunden war er bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften im Ziel. Herausforderer Tyson Gay brauchte 9,71 Sekunden für die Strecke. Bolt verdiente mit seinem Auftritt in Berlin 160 000 Dollar, 60 000 für sein erstes WM-Gold, 100 000 für den Weltrekord.
Leichtathletik / WM / 100 Meter / Bolt
17.08.2009 · 02:27 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen