News
 

Boliviens Regierung zwingt dänische Hilfsorganisation zur Aufgabe

La Paz (dpa) - Die linke bolivianische Regierung geht nach der Ausweisung der US-Entwicklungshilfeorganisation USAID auch gegen dänische Helfer vor. Die Nichtregierungsorganisation Ibis sei aufgefordert worden, innerhalb von drei Monaten alle Projekte in dem Land abzuschließen. Das teilte die dänische Organisation, die sich um die Förderung der Indios kümmert, in La Paz mit. Damit setzte Boliviens Regierung den am 20. Dezember verkündete Ausweisungsbeschluss um. Ibis habe sich in innenpolitische Angelegenheiten eingemischt, hieß es.

International / Entwicklungshilfe / Regierung / Bolivien
28.12.2013 · 19:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen