News
 

Bohrkopf aus Deutschland bei Mine in Chile eingetroffen

Santiago de Chile (dpa) - Ein schwerer Bohrkopf und ein Antriebsmotor aus Deutschland sind in Chile bei der Mine mit 33 eingeschlossenen Kumpeln eingetroffen. Angehörige der Bergarbeiter klatschten Beifall, als die Lastwagen ankamen. Die immer wieder verschobene Bohrung eines Rettungsschachtes soll in Kürze beginnen - noch in der Nacht oder an diesem Dienstag, sagte ein chilenischer Fernsehreporter. Die Maschinen aus Deutschland sollen dafür sorgen, dass die Bohrarbeiten möglichst schnell voran kommen.

Notfälle / Chile
31.08.2010 · 03:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen