News
 

Bohrbagger versinkt in Krater

Kamen (dpa) - Nach Bohrarbeiten für eine Erdwärmeanlage in einer Wohnsiedlung im westfälischen Kamen hat sich ein fünf Meter tiefer Krater geöffnet. Der Bohrbagger versank in dem am oberen Rand rund zehn Meter weiten Trichter. Die 46 Bewohner von zehn umliegenden Häusern wurden in Sicherheit gebracht. Zwei Häuser gelten nach Aussage des Bürgermeisters als langfristig unbewohnbar. Eines davon wurde wegen Einsturzgefahr von der Feuerwehr abgestützt. Geologen schließen Bergschäden als Ursache aus.
Notfälle
10.07.2009 · 12:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen