News
 

Börsenwoche startet mit neuen Verlusten - USA ohne Top-Bonität

Tokio (dpa) - Trotz aller Krisengespräche und Stabilisierungsbemühungen auf höchster Ebene am Wochenende hat sich der Kursrutsch der Aktien fortgesetzt. Allerdings blieben Panikverkäufe aus, wie Händler betonten. Mit den neuen Verlusten reagierten die Märkte im Pazifik und Fernen Osten auf die Herabstufung der Kreditwürdigkeit der USA in der Vorwoche. Mit einer gemeinsamen Erklärung nach einer Telefonkonferenz versuchten die Finanzminister der sieben stärksten Industrieländer, einem weiteren Verfall der Märkte entgegenzuwirken.

Finanzen / EU / Börsen / USA
08.08.2011 · 07:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen