News
 

Börsenexperten raten zum Aktienkauf

Frankfurt/Main (dts) - Die beiden populären Anlageexperten und Buchautoren Dirk Müller und Max Otte empfehlen Anlegern, Aktien zu kaufen. Wegen der niedrigen Zinsen bliebe Investoren gar nichts anderes übrig, sagten sie in einem Interview mit dem "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe). Die Anleiherenditen glichen in vielen Fällen nicht mal die Inflationsrate aus.

Sachwerte wie Aktien seien da die bessere Alternative. Allerdings rechnen die beiden Börsenprofis in den kommenden Monaten mit kräftig schwankenden Kursen. "Im Moment ist es für niemanden einfach, eine Vorhersage zu treffen", sagte Müller. Ganz ähnlich sieht es Otte: "Wenn Sie heute eine Aktie kaufen, dann ist das Risiko zwar überschaubar. Die Schmerzen, die Sie aber möglicherweise noch aushalten müssen, weil die Papiere nochmals fallen, die sind extrem." Einig sind sich die beiden auch beim Thema Euro-Krise. Es sei sehr unwahrscheinlich, dass die Währungsgemeinschaft in dieser Form dauerhaft bestehen werde, sagte Müller. Otte rechnet damit, dass Griechenland, Spanien und Portugal irgendwann aus dem Verbund austreten werden. Eine Rückkehr zur D-Mark sei für Deutschland allerdings keine Option, betonte Otte im Gespräch mit dem Blatt.
Wirtschaft / DEU / Börse / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
08.08.2012 · 18:38 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen