News
 

Börsen in Brasilien und Mexiko schließen unheitlich

São Paulo (dpa) - Die Börsen in Brasilien und Mexiko haben zum Wochenauftakt uneinheitlich geschlossen. Im brasilianischen São Paulo sank der Index der Bovespa-Börse um 31,59 Punkte oder 0,05 Prozent. In Mexiko-Stadt konnte der IPC-Index dagegen leicht um 176,55 Punkte oder 0,48 Prozent auf einen Endstand von 37 217,97 Zählern zulegen. In Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires blieb die Börse gestern geschlossen.

Börsen / Lateinamerika
27.12.2011 · 00:29 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen