News
 

Börsen in aller Welt auf Talfahrt - Regierungschefs beraten

Frankfurt/Main (dpa) - Die Börsen in aller Welt sind dramatisch eingebrochen. Grund ist die weltweite Schuldenkrise. An der New Yorker Wall Street stürzte der Dow Jones um mehr als 500 Punkte ab und fiel erstmals seit Dezember 2010 wieder unter die Marke von 11 400 Punkten. Ähnlich die Situation in Frankfurt: Ungebremst fiel der Dax auf 6414 Punkte. Vor diesem Hintergrund wollen sich Frankreich, Deutschland und Spanien abstimmen. Dazu ist heute ein Telefonat des französischen Präsidenten Sarkozy, Kanzlerin Merkel und dem spanischen Regierungschef Zapataro geplant.

EU / Finanzen
05.08.2011 · 02:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen