News
 

Börse in Frankfurt zum Handelsschluss mit leichten Kursverlusten

Frankfurt/Main (dts) - An der Frankfurter Börse wurden heute überwiegend Kursverluste verzeichnet, die aber zum Ende des elektronischen Handels auf ein DAX-Minus von nur 0,18 Prozent reduziert wurden. Zuletzt wurde das Börsenbarometer mit 5.417,02 Punkten berechnet. Das stärkste Plus verzeichneten Aktien von Allianz und SAP, am Ende der Kursliste sind Fresenius und Deutsche Börse.
DEU / Börse
04.08.2009 · 17:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen