News
 

Börse in Frankfurt schließt schwach

Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat den elektronischen Handel am Donnerstag mit leichten Kursverlusten beendet. Der XETRA-Handel endete mit einem DAX-Stand von 4.800,56 Punkten, ein Minus von 0,73 Prozent. In New York gibt es dagegen kurz vor 18 Uhr deutscher Zeit deutliche Kursgewinne. Der Dow Jones-Index wird mit 8.426,60 Punkten berechnet, ein Plus von 1,53 Prozent. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs für den US-Dollar mit 1,3940 (davor: 1,4029) gegenüber dem Euro fest.
DEU / Börse / Devisen
25.06.2009 · 17:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen