News
 

Börse Dubai kauft internationale Nasdaq Dubai

Dubai (dts) - Der Dubai Financial Market (DFM) wird die im Emirat ansässige internationale Börse Nasdaq Dubai kaufen. Die Übernahme wird die Börse Medienberichten zufolge etwa 71 Millionen Euro sowie Aktien im Wert von etwa 28 Millionen Euro kosten. Der Name Nasdaq Dubai soll als Marke bestehen bleiben. Auch der Geschäftsführer der internationalen Börse, der Amerikaner Jeff Singer, soll in seinem Amt verbleiben. Den Anlegern soll mit dem Zusammenschluss eine breitere Basis an Wertpapieren zukommen. Der Handel am DFM war im Jahr 2000 eröffnet worden, an der Nasdaq Dubai war der Börsenhandel im Jahr 2005 gestartet worden.
Vereinigte Arabische Emirate / Börse / Finanzen
22.12.2009 · 13:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen