News
 

Böhse-Onkelz-Sänger wegen Unfallflucht vor Gericht

Frankfurt/Main (dpa) - Der Sänger der Rockband Böhse Onkelz, Kevin Russell, muss sich von heute an vor Gericht verantworten. Er soll einen schweren Unfall am Silvesterabend 2009 verursacht haben, bei dem zwei Menschen schwer verletzt wurden. Anschließend habe er die Flucht ergriffen. Vor dem Landgericht Frankfurt werden dem 46- Jährigen fahrlässige Straßengefährdung, fahrlässige Körperverletzung und Unfallflucht vorgeworfen. Dem Musiker soll unter Drogeneinfluss am Steuer gesessen haben. Ihm drohen bis zu fünf Jahre Haft.

Unfälle / Kriminalität / Musik / Leute / Prozesse
24.09.2010 · 03:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen