News
 

Böhse-Onkelz-Sänger unter Verdacht der Fahrerflucht

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Sänger der Rockband Böhse Onkelz wird verdächtigt, nach einem schweren Verkehrsunfall Fahrerflucht begangen zu haben. Bei dem Unfall vergangene Woche auf der Autobahn Frankfurt- Wiesbaden waren zwei Menschen schwer verletzt worden. Der 45-jährige Sänger wurde festgenommen, nach Zahlung einer Sicherheitsleistung von 50 000 Euro aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Laut Staatsanwaltschaft steht noch nicht fest, ob er gefahren ist. Der Sängers selbst dementiert laut «Bild», am Steuer gesessen zu haben.
Unfälle / Kriminalität / Leute
04.01.2010 · 13:57 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen