News
 

BND informiert über angeblich verschwundene Baupläne

Berlin (dpa) - Der Bundesnachrichtendienst will noch heute über erste Erkenntnisse zu den möglicherweise gestohlenen Bauplänen seiner neuen Zentrale in Berlin informieren. Für den Nachmittag wurde eine Pressekonferenz mit BND-Präsident Ernst Uhrlau angesetzt. Das Magazin «Focus» hatte berichtet, vor über einem Jahr seien Baupläne von der BND-Baustelle geschmuggelt worden. Die Bundesregierung nimmt die Sache ernst. Direkt nach Bekanntwerden der Vorwürfe war beim BND eine Untersuchungskommission eingerichtet worden.

Geheimdienste / BND
12.07.2011 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2018(Heute)
16.01.2018(Gestern)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen