News
 

BMW verzeichnet im Juli Absatzplus

München (dts) - Der deutsche Autobauer BMW hat im Juli ein Absatzplus von 9,1 Prozent verzeichnet. Wie das Unternehmen am Montag in München mitteilte, wurden im abgelaufenen Monat weltweit 119.982 Automobile der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce verkauft. Im Vorjahresmonat wurden noch 109.933 Fahrzeuge abgesetzt.

In den vergangenen sieben Monaten habe sich laut BMW die Zahl der Auslieferungen um 12,5 Prozent auf 816.014 Fahrzeuge erhöht. "Wir sind auch im Juli deutlich gewachsen. Dabei profitieren wir von der weltweiten Konjunkturerholung, aber auch von der positiven Kundenresonanz auf unsere Fahrzeuge", erklärte Vorstandsmitglied Ian Robertson.
DEU / Autoindustrie / Daten
09.08.2010 · 11:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen