News
 

BMW verzeichnet im April Absatzplus von 17,9 Prozent

München (dts) - Der bayerische Autohersteller BMW hat im April ein Absatzplus von 17,9 Prozent verzeichnet. Wie der Konzern am Montag mitteilte, wurden entsprechenden Monat insgesamt 137.183 Fahrzeuge verkauft. Bis April erreichte die BMW Group damit nach eigenen Angaben einen neuen Höchstwert von 519.944 verkauften Fahrzeugen.

In Europa stiegen die Verkäufe im April um 7,5 Prozent auf 69.398 Autos. Auf dem deutschen Markt wurden in diesem Monat 25.639 Fahrzeuge der BMW Group zugelassen. Der Fahrzeugabsatz auf dem amerikanischen Kontinent stieg laut BMW im April um 18,0 Prozent.
DEU / Autoindustrie / Unternehmen
09.05.2011 · 11:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen