News
 

BMW legt Zahlen für das zweite Quartal vor

München (dpa) - BMW legt heute seine Geschäftszahlen für das zweite Vierteljahr vor. Experten gehen davon aus, dass der Autobauer dank der kräftig wachsenden Nachfrage nach Luxusautos deutlich zugelegt hat. BMW hatte zuletzt seine Absatz- und Gewinnprognose für das laufende Jahr erhöht. Im Gesamtjahr will der Konzern seine Verkaufszahl nun um rund 10 Prozent auf mehr als 1,4 Millionen Autos steigern. Bislang lag dieses Ziel bei mehr als 1,3 Millionen Wagen.

Auto
03.08.2010 · 01:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen