News
 

BMW: Formel-1-Ausstieg soll "Zukunftsfähigkeit des Unternehmens" bewahren

München (dts) - Der bayrische Automobilhersteller BMW hat den Rückzug aus der Formel 1 in der kommenden Saison bestätigt. Die Entscheidung zum Ausstieg aus der Königsklasse sei am Dienstag auf einer gemeinsamen Sitzung mit der Motorsport-Abteilung von BMW gefallen, sagte der Vorstandsvorsitzende Norbert Reithofer auf einer Pressekonferenz in München. Der Automobilhersteller wolle nunmehr nur noch im "seriennahen Motorsport" tätig sein, da dieser nach Aussage von Reithofer einen direkten Technologietransfer ermöglichen würde. Die Entscheidung zum Ausstieg sei daher nur vor dem Hintergrund der "Zukunftsfähigkeit des Unternehmens" zu sehen, da ein weiteres Engagement in der Formel-1 nicht mehr zur "Hauptzielrichtung" von BMW gehören würde. Der zuletzt mangelnde Erfolg in der Formel 1 oder wirtschaftliche Schwierigkeiten hätten nach Aussage von Reithofer nichts mit dem Ausstieg aus der Formel 1 zu tun.
DEU / Formel 1
29.07.2009 · 10:40 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen