News
 

Bluttat in Oberhausen: 27-Jähriger erstach Achtjährigen im Kinderzimmer

Oberhausen (dts) - Nach der Tötung eines achtjährigen Kindes in Oberhausen hat die Polizei erste Details zur Tat mitgeteilt: Nach Angaben der Ermittler griff der 27-jährige mutmaßliche Täter den Jungen im Kinderzimmer mit einem Messer an und verletzte ihn schwer. Das Kind verstarb weniger später im Krankenhaus. Kurz vor der Tat gegen 0:30 Uhr sei die 28-jährige Mutter wach geworden, weil ihr Freund mit einem Messer "unruhig durch die Wohnung" lief, so die Polizei.

Nach dem Angriff nahm die Mutter ihren Sohn und rannte mit ihm auf die Straße. Der dringend Tatverdächtige wurde noch in der Wohnung von der Polizei festgenommen.
Vermischtes / DEU / NRW / Polizeimeldung / Gewalt
09.08.2012 · 10:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen