News
 

Blitzeinschläge und geschlossene Schulen

Leer (dpa) - Blitzeinschläge in Häuser, entwurzelte Bäume und geschlossene Schulen: Heftige Unwetter sind am frühen Morgen über das nordwestliche Niedersachsen und Bremen gezogen. Am stärksten betroffen war der Landkreis Leer. Dort wurde an allen Schulen der Unterricht abgesagt. Auch in Hessen richteten Unwetter Schäden an. In der Nacht hatten Hagel, Sturm und starker Regen bereits in den Niederlanden erhebliche Schäden verursacht. Auf den Autobahnen wuchsen die Staus auf insgesamt fast 350 Kilometer Länge an.
Wetter / Unwetter
26.05.2009 · 15:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen