News
 

«Black Mamba» bei Berliner Pokerturnier ausgeschieden

Berlin (dpa) - Beim größten Pokerturnier Deutschlands ist die Titelverteidigerin und Berliner Pokergröße Sandra Naujoks schon am ersten Tag ausgeschieden. Nach zehn Stunden Pokerspiel musste Naujoks, die in der Szene auch als «Black Mamba» bezeichnet wird, den Tisch im Hyatt-Hotel am Potsdamer Platz räumen. Sie hatte ihren gesamten Einsatz verloren. Ex-Tennisprofi Boris Becker und die Moderatorin und Bestseller- Autorin Charlotte Roche schlugen sich erfolgreich und noch dabei. Roche verdoppelte sogar ihren Einsatz.
Glücksspiele / Freizeit / Berlin
04.03.2010 · 07:19 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen