News
 

BKK für Heilberufe wird geschlossen

Bonn (dpa) - Als zweite gesetzliche Krankenkasse ist die BKK für Heilberufe am Ende. Das Bundesversicherungsamt wird die finanziell angeschlagene Krankenkasse wie erwartet zum Jahresende schließen. Sanierungsmaßnahmen hätten nicht zum Erfolg geführt, teilte BVA-Präsident Maximilian Gaßner mit. 113 000 Versicherte müssen sich eine andere Krankenkasse suchen. Nach dem Willen der Verantwortlichen soll dies reibungslos klappen - anders als beim Debakel nach der Schließung der City BKK, als Mitglieder massenweise von anderen Krankenkassen abgewimmelt wurden.

Krankenversicherung
02.11.2011 · 14:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen