News
 

BKA-Präsident Ziercke: Kein Anlass zur Panik

Hamburg (dts) - Der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Jörg Ziercke, hat am Samstag betont, es gebe nach den jüngsten Terrorwarnungen für die Bundesrepublik keinen Anlass zur Panik. Nach Medienberichten über einen angeblich geplanten Anschlag auf den Reichstag sagte Ziercke auf einer Pressekonferenz in Hamburg, es lägen "keine Hinweise auf bestimmte Orte, Personen oder Zeitpunkte" vor. Deshalb gebe es auch "keinen Grund, irgendeine öffentliche Veranstaltung abzusagen", so der BKA-Präsident.

Ziercke warnte vor Hysterie und sagte hierzu, mit seinen Kindern wolle er auf jeden Fall auf den Weihnachtsmarkt gehen. Einen Bericht des Magazins "Der Spiegel", nach dem sich bereits in Deutschland aufhaltende Terroristen ein Blutbad im Berliner Reichstag anrichten wollten, nannte Ziercke "hochspekulativ". Wenn es konkrete Hinweise gäbe, würde die deutsche Öffentlichkeit darüber informiert werden, so Ziercke.
DEU / Terrorismus
20.11.2010 · 19:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen