News
 

Björk verdammt Werbeengagements von Popstars

Hamburg (dts) - Die isländische Sängerin Björk hat die Beschäftigung von Popstars in der Werbung verdammt. "Wer sich für Werbung hergibt, dem glaube ich nie wieder, was er singt", sagte die 45-Jährige dem "Zeit-Magazin". "Mir geht es auch um Integrität", sagte die Sängerin.

Da sei sie "ganz altmodisch". Sie fände es "irgendwie beschämend, wenn ich Musiker, die ich bewundere, in Werbeclips sehe". Björk erklärte, der jüngst verstorbene Apple-Gründer Steve Jobs habe mehrfach versucht, sie zu Werbung für sein Unternehmen zu überreden. "Das musste ich aber leider jedes Mal dankend ablehnen", sagte sie. Selbst ihre Tourneen lasse sie nicht durch Sponsoren finanzieren. Björk hat soeben ihr siebtes Studioalbum "Biophilia" veröffentlicht.
DEU / Musik / Leute
12.10.2011 · 13:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen