News
 

Bitkom-Präsident Scheer nennt De-Mail sicher

Berlin (dts) - Die von der Bundesregierung geplante elektronische Post De-Mail ist nach Meinung des Branchenverbands Bitkom sicher. "Beim De-Mail Verfahren können Mails aus technischen Gründen auf einem hochsicheren Server innerhalb des Bruchteils einer Sekunde ent- und wieder verschlüsselt werden", sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. "Dieses Verfahren wurde vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik geprüft und auf Basis höchster internationaler Sicherheitsstandards bestätigt. Bedenken, dass Unbefugte darauf zugreifen könnten, sind in der Praxis unbegründet."

 

Die De-Mail sei im Vergleich zu den bisherigen E-Mails oder dem üblichen Einschreiben und Brief in Papierform ein "Quantensprung in puncto Sicherheit". Zudem biete sich damit die "Chance für mehr Effizienz in Wirtschaft und Verwaltung", die nicht durch "unberechtigte Bedenken" zerredet werden solle, so Scheer. Thomas Lapp, Anwalt und IT-Experte der Bundesrechtsanwaltskammer hatte gegenüber der "Frankfurter Rundschau" zuvor schwere Bedenken über die De-Mail geäußert und von Sicherheitslücken gesprochen.

DEU / Internet / Telekommunikation / Computer
21.07.2010 · 14:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen