News
 

Bitkom fordert anonymes Bericht-System für Hacker-Angriffe

Berlin (dts) - Der IT-Branchenverband Bitkom fordert ein anonymes Bericht-System für Hacker-Attacken. Anlässlich des erst nach Jahren bekannt gewordenen erfolgreichen Datendiebstahls bei einem Netzwerkausrüster sagte Lutz Neugebauer, Bereichsleiter Sicherheit beim Branchenverband: "Unser Problem ist, dass viele Firmen erfolgreiche Angriffe auf ihre Daten verschweigen, da sie einen Vertrauensverlust bei Geschäftspartnern oder Anteilseignern befürchten." Damit Firmen aus dem Schicksal von Hacker-Opfern in ihren Reihen lernen können, schlägt Neugebauer im Gespräch mit der Tageszeitung "Die Welt" (15. Februar) die Einrichtung eines anonymen Berichtsystems vor.

"Nur mittels solcher Berichte können wir langfristig eine neue Kultur der Sicherheit in der Unternehmens-IT aufbauen." Auch deutsche Firmen müssten mit vergleichbaren, langfristig angelegten Angriffen aus China rechnen, warnte Neugebauer.
DEU / Internet / Kriminalität
14.02.2012 · 23:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen