News
 

Bistum zeigt Jugendarbeiter wegen Missbrauchs an

Erfurt (dpa) - Das Bistum Erfurt hat einen früheren Jugendarbeiter wegen sexuellen Missbrauchs angezeigt. Die Taten sollen sich in den 1970er Jahren zugetragen haben. Der Mann ist kein Priester und lebt im Ruhestand. Nach Angaben eines Sprechers hat er bei der kirchlichen Befragung die Taten gestanden. Das damalige Opfer hatte sich erst vor wenigen Tagen einem Seelsorger anvertraut. Zuvor habe es keinen Verdacht gegeben.
Kriminalität / Kirchen
26.04.2010 · 14:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen