News
 

Bislang keine Spur von entflohenem "Taxi-Mörder"

Stuttgart (dts) - Bislang fehlt jede Spur von dem am Samstag aus einer psychiatrischen Anstalt entflohenen "Taxi-Mörder" vom Bodensee. Hinweise aus der Bevölkerung hätten die Beamten bislang nicht weitergebracht, teilte das Landeskriminalamt (LKA) in Stuttgart mit. Am Samstag war der Anfang Februar zu lebenslanger Haft verurteilte 29-Jährige während eines Hofgangs geflohen.

Der Mann gilt als äußerst gewaltbereit, Taxi-Fahrer in der Bodenseeregion seien durch Polizei vorgewarnt worden, hieß es. Im Juni 2010 hatte der 29-jährige Mann eine Taxifahrerin aus Friedrichshafen bei Hagnau erstochen und eine weitere Taxifahrerin aus Singen lebensgefährlich verletzt.
DEU / Justiz / Kriminalität / Gewalt / Livemeldung
08.05.2011 · 10:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen