News
 

Bischof Mixa erwägt Widerruf seines Rücktritts

Berlin (dts) - Der ehemalige Augsburger Bischof Mixa erwägt, durch ein Verfahren am päpstlichen Gerichtshof in Rom seinen Rücktritt zu widerrufen. In einem Interview mit der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwoch-Ausgabe) sagte der emeritierte Bischof der katholischen Kirche: "Ich habe meinen Rücktritt in einem Schreiben an den Papst widerrufen. Ich wusste in den Tagen weder ein noch aus". Weiter sagte er im Hinblick auf ein Verfahren, dass dies "ein ganz guter Gedanke" sei, den er "sehr wohl erwäge und bedenke". Auch habe er das Rücktrittschreiben nicht selbst verfasst, sondern lediglich "die vorgefertigte Resignation" unterschrieben. Am 21. April dieses Jahres hatte Mixa dem Papst seinen Rücktritt angeboten, nachdem über Prügelstrafen und finanzielle Unregelmäßigkeiten berichtet wurde.
DEU / Religion
16.06.2010 · 04:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen