News
 

Bischöfin Käßmann will keine Fragen beantworten

Hannover (dts) - Die EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann will auf der heute angesetzten "Pressekonferenz" keine Fragen von Journalisten beantworten. Das sagte eine EKD-Sprecherin der dts Nachrichtenagentur. Es sei lediglich vorgesehen, dass Käßmann um 16 Uhr eine Erklärung abgibt. Dabei wird erwartet, dass die Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers ihren Rücktritt als EKD-Ratsvorsitzende erklärt. Das wollen zahlreiche Medien zuverlässig aus "Kirchenkreisen" erfahren haben. Von offizieller Seite wurde der Rücktritt bislang nicht bestätigt. Käßmann hatte am Samstag mit ihrem Dienstwagen in Hannover eine rote Ampel überfahren und war von der Polizei gestoppt worden. Ein Alkoholtest ergab 1,54 Promille. Sie hatte das Amt der Ratsvorsitzenden seit Oktober 2009 bekleidet. Die 51-Jährige ist Mutter von vier Töchtern und ließ sich 2007 von ihrem Ehemann scheiden.
DEU / Religion / Gesellschaft / Leute
24.02.2010 · 15:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen