News
 

Bischöfin Käßmann fordert Überarbeitung des Kündigungsschutzes

Hannover (dts) - Margot Käßmann, neue Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), hat angesichts der Überalterung der Gesellschaft von der Politik neue Konzepte im Kündigungsschutz gefordert. "Es wäre doch mal eine innovative Lösung zu sagen: Müsste nicht für die jungen Leute statt für die älteren der Kündigungsschutz viel höher sein?", sagte Käßmann gegenüber dem "Handelsblatt". Mit einer Überarbeitung des Kündigungsschutzes würden die jüngeren Arbeitnehmer eine Perspektive erhalten und könnten sich somit früher für die Gründung einer Familie entscheiden, so die Bischöfin weiter.
DEU / Religion / Arbeitsmarkt
23.12.2009 · 08:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen