News
 

Bischöfe wollen sich für Tabuthemen öffnen

Fulda (dpa) - Die katholische Kirche in Deutschland will sich für Tabu-Themen öffnen - zum Beispiel für die Sexualmoral und die Ehelosigkeit von Priestern. Die Bischofskonferenz ergreife eine Dialoginitiative, die sowohl sich selbst als auch die Bistümer einbeziehe. Das sagte der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, zum Abschluss der Herbstvollversammlung in Fulda. Auch über das Sakramentenverbot für Wiederverheiratete müsse geredet werden.

Kirchen / Bischofskonferenz
24.09.2010 · 14:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen